A- A A+

HippoBrass

PF HippoBrass 5

HippoBrass – der Name leitet sich ab vom St. Hippolit und „Brass“ engl. für Blechbläser – ist ein Blechbläserensemble, das seine musikalische Arbeit vor mehr 130 Jahren als Posaunenchor im Jahre 1879 in Amelinghausen aufgenommen hat.

 

Damals war die geistliche Musik der Schwerpunkt der musikalischen Arbeit, was sich in den Jahren und Jahrzehnten jedoch grundlegend gewandelt hat. Wir sind ein Klangkörper, der organisatorisch an die Ev.-luth. Hippolit-Kirchengemeinde Amelinghausen angebunden ist, jedoch nicht nur im kirchlichen Umfeld aktiv ist, sondern auch allgemein in der Samtgemeinde Amelinghausen und darüber hinaus. Wir musizieren zum Lobe Gottes und natürlich auch zur eigenen Freude in Gottesdiensten, bei Alters- und Ehejubiläen, in Konzerten und zu anderen Gelegenheiten. Wir sind quasi eine Art musikalische Familie, denn zum Einen sind in unserem Ensemble drei Generationen vereint und zum Anderen spielen auch ganze Familien bei uns mit. Wir sind sehr aufgeschlossen und freuen uns, wenn neue (bereits ausgebildete) Bläserinnen und Bläser zu uns stoßen oder Menschen jeden Alters ein Blasinstrument bei uns professionell erlernen möchten. Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben.

Mehr Informationen über die Geschichte des Posaunenchores finden Sie in einer Präsentation, die uns Manfred Bütow dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat:

135 Jahre Posaunenchor Amelinghausen

 

Unser Auftrag

Als kirchlich organisierter Klangkörper blasen wir in der Kirche bei Gottesdiensten und in der sog. Volksmissionarischen Arbeit bei Alters- und Ehejubiläen, sofern es denn von den Jubilaren gewünscht wird. Darüber hinaus geben wir Konzerte und spielen bei Veranstaltungen in der Samtgemeinde Amelinghausen und darüber hinaus.

Unsere Heimatgemeinde ist die ev.-luth. Hippolit-Kirchengemeinde Amelinghausen: http://www.kirche-amelinghausen.de/

 

Wir proben in der Regel mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus der Hippolitkirche. Je nach Kalenderjahr kommen wir dabei auf rund 40 - 45 Proben und 50 bis 70 Einsätze.

Geselligkeit

Für den Zusammenhalt und den Spaß in unserer Gemeinschaft sorgen wir, in dem wir jährlich auch Ausflüge machen oder gesellige Nachmittage veranstalten, bei denen unser „Anhang“, d. h. die Familienangehörigen mit von der Partie sind. Längere Touren über Himmelfahrt alle zwei Jahre bereiten viel Freude und schweißen uns als Gemeinschaft zusammen.

Termine